Vinzirast-Mittendrin: Mitten im Neunten

Das gemeinschaftliche Leben von Studenten und Obdachlosen soll ab kommenden Mai an der Währinger Straße, Wien-Alsergrund, geprobt werden: „Vinzirast-Mittendrin“ – vom Zusammenbringen und Dazugehören. (weiterlesen …)

Wienerwaldtunnel: Des Landes längstes Loch

Von millionenteuren Einrichtungen, die keiner verwenden will, und millionenteuren Räumen, die keiner sehen darf. Über die paradoxe Kunst des Tunnelbaus: Nachrichten aus dem Hadersdorfer Untergrund. (weiterlesen …)

So allzeittief wie noch nie!

Singuläres im Sekundentakt: über Nachrichten in kolossalen Zeiten. (weiterlesen …)

Eumig: Eine Kiste voll Patente

Der Fall Eumig: vom Untergang einer österreichischen Weltmarke – und vom Weiterleben nach dem wirtschaftlichen Tod.  (weiterlesen …)

Die Einsamkeit des Radfahrers

Joga? Zen? Wozu? Per StVO zur inneren Einkehr! Empfehlung eines Pedaleristen. (weiterlesen …)

Ferien? Fad!

Lang sind sie schon und manchmal sogar ein bisserl öd: die großen Ferien. Über die Produktivität der Langeweile, Medienmissbrauch gestern und heute – und eine Ausstellung im „Zoom Kindermuseum“. (weiterlesen …)

„Zurückbleiben, bitte“: Auch das noch!

Wo wir wohin bleiben: Wiens U-Bahn, die Minderwertigkeit und andere Komplexe. (weiterlesen …)