Novartis in Wien: Vorwärts – wohin?

40 Jahre Pharmaforschung in Wien-Liesing – und wie ihr ein Projekt namens „Forward“ den Garaus machte. Das Novartis-Forschungsinstitut: Anatomie einer Betriebsschließung. (weiterlesen …)

La Paloma oder: Friedhof, Hochzeit und Spelunke

Benjamino Gigli hat es gesungen und Elvis Presley, auch Richard Tauber – und Hans Albers sowieso: Sebastián Iradiers Lied von der Taube, das erst in deutscher Sprache zum Seefahrer-Hymnus wurde. „La Paloma“: zur Anatomie eines Welterfolgs. (weiterlesen …)

Worst-Case-Gesellschaft: Gefahr ist immer und überall

Von Aktenvernichtern, Überraschungseiern, Lauschangriffen und der Sturzhelmpflicht für Fußgänger. Die Worst-Case-Gesellschaft oder: Zu Tode gefürchtet ist auch gestorben. (weiterlesen …)

Puma gegen Evrankaya: Magister Edlhaimb geht einkaufen

Puma AG gegen Mustafa Evrankaya: warum ein 15 Zentimeter langer Kunststoffstreifen meinem Schuster in Wien monatelang den Schlaf raubte. Und wieso er ihn doch nicht die Existenz kostete. (weiterlesen …)

Wohin zum Haareschneiden? Irrsiegler frisiert nicht mehr

Warum mein Wiener Vorstadt-Friseur in den Untergrund ging – und was ihn dort nicht bleiben ließ. Ein Abschied. (weiterlesen …)

Ein Verbrechen? Sakko delicti

Als Tommy Hilfiger an meiner Garderobe hing: ein Fall für zwei. (weiterlesen …)

Bundesheer: Lustig samma, Kriag spüln tamma!

„Parade 05“ oder: Das Handwerk des Tötens als Gaudi. Eine Nachlese. (weiterlesen …)