Israel: Was man leichthin Wahrheit nennt

Das zerstörte Dolphinarium von Tel Aviv. Abrahams geteiltes Grab in Hebron. David Ben-Gurions Wüstenklause. Die Sonnenkollektoren des Negev. Momentaufnahmen aus einem heiligen Land voller Unheiligkeit auf der Suche nach einem Wunder. (weiterlesen …)

„Mein erster Wiener Freund war ein Ägypter“

Regisseur aus Tel Aviv, derzeit Wien-Landstraße: Airan Berg. (weiterlesen …)