Hakoah-Restitution: „Ich persönlich kann nur appellieren“

Die Vergangenheit ist nicht tot. Sie ist nicht einmal vergangen. Sagt man. Mit Recht. Die Restitution des Hakoah-Sportplatzes, der Schutz städtischen Grünraums – und warum es ein Fortschritt ist, wenn man einander „nur mehr“ nicht versteht: Protokoll eines Augarten-Anrainers. (weiterlesen …)

„Das Riesenradl, das gibt’s nicht mehr“

Das Wiener Riesenrad ist kein Rad, sondern eine Brücke. Und es ist nicht rund, sondern hat 30 Ecken. 100 Jahre Riesenrad: von amerikanischem Erfindergeist, englischem Eisen und dem Wiener Zeigefinger, der stets verneint. Eine Umkreisung. (weiterlesen …)