Alles Denglisch? Wenn der CEO mit dem COO

Nein, Sprachwächter brauchen wir nicht. Aber ein bisserl Sprachaufklärung kann nicht schaden. Jo Wüllners „German für Deutsche“ oder: Sprachkritik zum Weiterdenken. (weiterlesen …)

So allzeittief wie noch nie!

Singuläres im Sekundentakt: über Nachrichten in kolossalen Zeiten. (weiterlesen …)

„Zurückbleiben, bitte“: Auch das noch!

Wo wir wohin bleiben: Wiens U-Bahn, die Minderwertigkeit und andere Komplexe. (weiterlesen …)

Neue Rechtschreibung: Wer hat Angst vor Gustave Flaubert?

Wir reden viel über daß und dass und die korrekten Stammvokale. Und wer redet noch über die Sprache? Vom richtigen und vom guten Deutsch, zwei Monate bevor die neue Rechtschreibung verbindlich wird. (weiterlesen …)

Das „österreichische Deutsch“ oder: Alles Mostrich?

Wie österreichisch ist der Fleischhauer? Und wie deutschländisch der Metzger? Wo fängt die Ribisel an – und wo hört sie auf? Was ist das Österreichische am österreichischen Deutsch? Und wovor müssen wir es schützen? Versuch einer Aufklärung. (weiterlesen …)