Where no man has gone before

Zehn Fernsehserien mit zusam men 800 Episoden, 13 Kinofilme, dazu mehr als 1000 Comics, 700 Bände mit Belletristik und, und, und. Selbst das Unmögliche kann geschehen: über Star Trek – und über seinen Schöpfer, den Texaner Gene Roddenberry. Zum 100. Geburtstag. (weiterlesen …)

James T. Kirk: Der letzte Mann

Willensstark, egomanisch, unwiderstehlich: Drei Jahrzehnte lang raste James T. Kirk, Kommandant des Raumschiffs Enterprise, als maskulines Urbild durch Zeit und Raum. Im neuen Star-Trek-Film ereilt ihn der Tod. Sind die Tage der Helden vorbei? Ein Nachruf in die Zukunft. (weiterlesen …)

„Star Trek“: To beam or not to beam

Die erfolgreichste TV-Serie aller Galaxien lässt uns noch immer die Ohren spitzen. (weiterlesen …)