Ceský Krumlov: Vom Glück im Böhmerwaldnebel

Als „Tote Stadt“ hat Egon Schiele das pittoreske Örtchen am obersten Lauf der Moldau verewigt. Heute ist Ceský Krumlov manchen schon fast zu lebendig. Eine Empfehlung für die Nachsaison. (weiterlesen …)

Brtnice: Eine Reise zu Josef Hoffmann

Ein „leckerer“ Jongleur. König Arthus und die Chinamassage. 500 Kronen für 26 Stundenkilometer. Und: Alle Wege führen zu „Pilsner Urquell“ – aber welcher führt nach Brtnice? Einmal Mähren und zurück: meine Reise zu Josef Hoffmann. (weiterlesen …)

Brünn: Das Löschblatt und die Schaumrolle

Begegnung mit Benetton, Janáček, luftgetrockneten Mumien: Brünn, ein Stadtporträt. (weiterlesen …)